Die Feuerwehr Meiringen übernimmt sämtliche Ortsfeuerwehraufgaben für die Gemeinden Meiringen und Schattenhalb.


Als kantonaler Sonderstützpunkt Oel- und Gaswehr sowie Personenrettung bei Unfällen und als kantonaler Standort für Hubrettungsfahrzeuge übernimmt sie im Weiteren auch regionale Aufgaben.

 


 

Info betreffend Feuerwehrabend 2021 (Stand 11.10.2021):

 

Geschätzte Angehörige der Feuerwehr Meiringen

Auf Grund der Vorgaben des Bundesrates bezüglich Zertifikatspflicht für Anlässe, hat sich das Kommando entschieden, auch dieses Jahr den Feuerwehrabend abzusagen. Sobald jedoch Lockerungen stattfinden, werden wir versuchen kurzfristig den Anlass nachzuholen.

Danke für die Kenntnisnahme und euer Verständnis.

 

Kommando Feuerwehr Meiringen

 


 

Die kritische Hochwassersituation im Juni dieses Jahres hat gezeigt, wie wichtig es ist auf ein solches Naturereignis mit diesen Wassermassen vorbereitet zu sein. Ein grosser Teil der Bevölkerung musste das Wohneigentum schützen oder wurde durch den massiven Niederschlag geschädigt. Im Nachgang gingen bei der Feuerwehr Meiringen viele Anfragen bezüglich verschiedener Schutzsysteme ein.

 

Um in einer vergleichbaren Situation für die Zukunft bestmöglich gerüstet zu sein, organisiert die Feuerwehr Meiringen den

Bevölkerungstag Hochwasserschutz

Samstag, 23. Oktober 2021, 10:00 - 16:00 Uhr

Feuerwehrmagazin Meiringen, Spitalstr. 4, 3860 Meiringen

 

An diesem Anlass wird durch die Feuerwehr ein Sandsackverkauf durchgeführt.

Ebenfalls stellen Ihnen verschiedene Anbieter ihre Hochwasserschutzsysteme vor und beraten Sie nach Ihren Bedürfnissen.

Folgende Anbieter werden Ihnen mögliche Lösungen aufzeigen und mit Ihnen besprechen:

- Growag Feuerwehrtechnik AG

- NeoVac AG

- hochwasser-schutz.ch

 

Nebst der Produktevorstellung der genannten Anbieter lädt Sie die Feuerwehr Meiringen zu einem gemütlichen Zusammensein mit Verpflegung vom Grill ein.

 

Die Feuerwehr Meiringen freut sich auf Ihr Erscheinen und Ihr Interesse.

 

Weitere Informationen finden Sie auf www.feuerwehr-meiringen.ch. Für Auskünfte stehen Ihnen Remo Santschi, Kommandant, Tel. 079 402 49 92, oder Remo Berchtold, Leiter Bereich öffentliche Sicherheit, Tel. 079 151 90 29, gerne zur Verfügung.

  


 

Massnahmen Covid-19, Stand 21.04.2021:

 

Von Seiten GVB wurden in Bezug auf Covid-19 keine Lockerungen der Massnahmen während den Übungen oder Einsätzen der Feuerwehren im Kanton Bern angeordnet.

 

Die bei der Feuerwehr Meiringen getroffenen Covid-19 Massnahmen sind weiterhin laufend umzusetzen. Diese Massnahmen sind im Übungsbetrieb sowie auch bei den Einsätzen einzuhalten.

 

- Bei Einsätzen und Übungen gilt eine generelle Maskenpflicht. 
- Die Vorgaben des BAG sind ständig und strikte einzuhalten. 
- Bei Auftreten von Krankheitssymptomen muss eine sofortige Meldung an das Kommando erfolgen.
- Das Feuerwehrmagazin darf nur betreten werden, falls dies wirklich notwendig ist. 
- Die Absolvierung von Übungsfahrten kann weiterhin wahrgenommen werden. Es gilt Maskenpflicht. 

 

Weiterhin ist es unvermeidlich, dass es zu kurzfristigen Änderungen im Übungsprogramm kommen kann. Auf Grund dessen ist es zwingend notwendig, das Programm jeweils einen Tag vor der Übung abschliessend zu konsultieren. Der Stand am Tag vor der jeweiligen Übung ist verbindlich. Wie bereits mitgeteilt, wird ein ‚falsches‘ Einrücken nicht vergütet.

 

 

 

Die Nächsten Termine

Die letzten Einsätze

11. Oktober 2021

  • 45/21 Oelspur

11. Oktober 2021

  • 44/21 Automatischer Brandalarm

19. September 2021

  • 43/21 Aarerettung